Stelton Classic

Wer sich mit Design ein wenig beschäftigt, erkennt schnell: Die Stelton Classic hat dänische Wurzeln. Und, ganz ehrlich, die Wasserfilterkanne ist schon ein Hingucker. Die Schönheit erkauft man sich aber mit kleinen Nachteilen. Irgendetwas ist ja immer.

Stelton 1310-10 Wasserfilterkanne, 2 l, Smoke
Werbung

 

Zwei Punkte sind bei Wasserfilterkannen ja wichtig: Fassungsvermögen und Filterleistung. Und zu beidem ist recht wenig zu sagen, weil der Hersteller nichts dazu sagt.

Stelton Classic Filterleistung

Sauberes, gereinigtes Wasser soll durch die Stelton Classic als Ergebnis der Filterung entstehen. Neben Kalk werden auch Pestizide und Chlor herausgefiltert. Das glauben wir jetzt einfach mal. Die Durchflussgeschwindigkeit ist leider nicht dokumentiert.

Fassungsvermögen

Zwei ganze Liter sind schon wenig. Aber die Stelton Classic steht nicht alleine da; siehe die Wasserfilterkanne von PerlCo. Die Frage, wie viel gefiltertes Wasser übrig bleibt, lässt Stelton offen. Selbst wenn es nur 1 l ist, dann filtert man eben öfters. Und als Tischwasserfilterkanne sieht sie ja nun mal hübsch aus und das allein entschädigt schon.

Handhabung

Die Handhabung ist jetzt nicht sensationell. Deckel hochklappen, Wasser rein, fertig. Die eventuell notwendige Reinigung erfolgt im Handspülverfahren. Ganz verwegene Naturen können natürlich auch die Tischfilterkanne in den Geschirrspüler legen. Ob das Salz und der Klarspüler nicht doch ihre Spuren hinterlassen und der Kunststoff irgendwann milchig oder gar spröde wird, ist nicht dokumentiert.

In einen Standardkühlschrank passt die Kanne leider ganz knapp nicht. Zumindest nicht in die Tür.

Filterkartusche

Hier setzt Stelton auf die marktbewährten Filterkartuschen Brita Maxtra. Damit passen wiederum auch alle hierzu kompatiblen Filter. Und Achtung: Es liegt kein Filter bei; der muss also extra bestellt/gekauft werden. Gut zu wissen.

Fazit

Wem Design über Funktion geht, ist mit der Stelton Classic gut bedient. Wem es auf Leistung und vor allem Fassungsvermögen ankommt, sollte sich nach Alternativen umsehen. Wichtig zu wissen ist, dass die Stelton Classic auch als Stelton 1310-10 angeboten wird. Auf jeden Fall lohnt sich der Preisvergleich zwischen den einzelnen Shops. Er variiert zwischen 20 € und 45 €.

Stelton Classic

7.9

Filterung

9.0/10

Handhabung

8.5/10

Fassungsvermögen

5.0/10

Ausstattung

9.0/10

Preis/Leistung

8.0/10

Vorteile

  • Design
  • Handhabung
  • Preis/Leistung
  • Gewicht
  • Brita Maxtra kompatibel

Nachteile

  • Nicht kühlschrankgeeignet
  • Fassungsvermögen
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.