Frische Faben bei Brita: Der Brita Wasserfilter Fun

BRITA Wasserfilter Fun limone, inkl. 1 MAXTRA+ Filterkartusche – kleiner Wasserfilter für größten Genuss dank der Reduzierung von Kalk und Chlor im Leitungswasser
Werbung

In Limone, Pink, Blau und Lila ist er erhältlich, der Brita Wasserfilter Fun. Was kann der kleine Ableger sonst noch?

Brita rundet sein Sortiment mit einem kleinen Wasserfilter ab und peppt ihn mit vier trendigen Farben auf. Ein saftiges Limone, peppiges pinkfrisches blau und fruchtiges Lila bei ansonsten klarem Behälter. Ein Liter gefiltertes Wasser reichen dann auch für den kleinen Bedarf.

Filterleistung

Die Maxtra+-Filterkartusche ist hinlänglich bekannt. Neben Kalk werden auch Chlor und Blei zuverlässig aus dem Wasser gefiltert. Es gilt wie immer, dass nach dem Einsetzen die Kanne zweimalig befüllt wird und das gefilterte Wasser weggeschüttet wird.

Handhabung des Brita Wasserfilter Fun

Einen Griff sucht man vergebens. Stattdessen ist eine Art Griffmulde über die gesamte Höhe der Filterkanne eingearbeitet. Es ist ein wenig Übung notwendig, bis man die richtige Stelle zum Anfassen gefunden hat.

Vor dem Ausgießen muss der sog. Brita Swing Opener gedrückt werden. Es handelt sich hierbei um den Deckel, der durch das Drücken auf der einen Seite den Filterkanne schließt oder durch Drücken auf der anderen Seite die Filterkanne öffnet. Hier sei gleich angemerkt, dass es wohl nicht nur selten vorkommt, dass der Deckel beim Gießen sich vollständig von der Kanne löst. Das gibt natürlich eine Sauerei. Auch zum Befüllen muss der Deckel abgenommen werden.

Die Wechselanzeige ist Brita-Standard mit Digitalanzeige. Nach dem Wechsel der Filterkartusche ist der Start-Knopf zu drücken.

Eine Kühlschranktür nimmt den Brita Wasserfilter Fun perfekt auf.

Fassungsvermögen

Die Filterkanne macht aus 1,5 l Wasser dann 1,0 l gefiltertes Wasser. Für den kleinen Bedarf reicht das auch aus und genau deswegen kauft man diesen Wasserfilter ja auch. Die Durchflussgeschwindigkeit ist normal für Maxtra+ Filterkartuschen.

Ausstattung

Die Notwendigkeit eines Filterwechsels wird über Brita Memo angezeigt. Ansonsten ist hier nichts aufregendes zu schreiben.

Preis/Leistung

Es ist ein kleiner Wasserfilter. Bei Vergleichen darf man das nicht vergessen. Auch sollte man nicht denken, dass kleinere Dinge preiswerter herzustellen sind. Ein Vergleich mit z.B. dem Brita Marella geht schon mal nicht, weil der Brita Wasserfilter Fun eine ganz andere Deckelkonstruktion hat. Und wenn wir in der 1-Liter-Klasse bleiben, lohnt sich auf jeden Fall der Blick auf den pH REPLENISH mit einem Liter Fassungsvermögen.

Brita Wasserfilter Fun

8.6

Filterung

9.5/10

Handhabung

9.0/10

Fassungsvermögen

7.0/10

Ausstattung

9.0/10

Preis/Leistung

8.5/10

Vorteile

  • Kühlschranktürgeeignet
  • Design
  • Filterleistung

Nachteile

  • Fassungsvermögen
  • Deckel nicht dicht
  • Material Kunststoff